Hawaii : russischer Architekt Vladimir Ossipoff

Der in Wladiwostok geborene Ossipoff (1907 – 1998) realisierte in Hawaii über 600 Projekte. Privatvillen wie Liljestrand House (1952), Goodsill House (1952) oder Blanche-Hill-House (1961) zeigen Ossipoff als Meister der tropischen Moderne. Ausstellung Hawaiian Modern. Artikel in Spiegel Online, der NZZ, in der FAZ.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: