Milgram-Experiment Neu: Wie gehorsam sind heute die Menschen?

Die NZZ berichtet ausführlich über eine Neuauflage des Experiments und Nachauswertungen. Besonders einfühlsame Menschen verweigerten nicht häufiger, aber sie fragten beim Versuchsleiter öfter nach. „Schmerzeinfühlung bietet kaum Schutz vor Misshandlungen, wenn die Rechte der Betroffenen eingeschränkt oder unklar sind…Trete in solchen Situationen eine Autorität auf, die eine (Folter-)Technik als notwendig und ungefährlich darstelle, dann bestehe die Gefahr, dass blinder Gehorsam gewöhnlicher Vollzugspersonen in Unmenschlichkeit münde“.

Advertisements

2 Responses to Milgram-Experiment Neu: Wie gehorsam sind heute die Menschen?

  1. Ich habe vor längerer Zeit mal den Film über das deutsche Experiment (ich meine, der Titel war „A wie Abraham“, bin mir aber nicht sicher) gesehen und erinnere mich nicht, dass die das Experiment durchführende Person darauf hinwies, dass sie die Verantwortung übernehmen würde. Auch kann ich mich nicht an die genauen Vorbedingungen erinnern, die aber meines Erachtens den gesamten weiteren Verlauf determinieren. Faktoren, die für mich nicht einsichtig waren (ich beziehe mich auf den deutschen Versuch, in dem Artikel der NZZ stand ja einiges über die jeweiligen Fragen).

    – Wieviel Männer, wie viele Frauen nahmen teil
    – aus welchem gesellschaftlichen Kontext kamen die Personen
    – Wie viel Geld wurde den Personen geboten

    Dass es mit einer offensichtlich geringen Entlohnung und bei einer gleichen Beteiligung von Männern und Frauen aus unterschiedlichen Schichten zu diesem Ergebnis kommt… eine andere Interpretation als die gegebene fällt mir momentan nicht ein. Aber naja… gerade wenn es eindeutig wird, muss man vorsichtig sein.

  2. rotegraefin sagt:

    Genau hier muss angesetzt werden, dass jeder Mensch bereit und fähig wird selber Verantwortung für sein Leben und seine Handlungen zu übernehmen.
    Solange es jemanden gibt, der einem anderen eine Knarre in die Hand drückt und dem anderen befiehlt:“Schieß“ solange sind wir noch weit vom Frieden in der Welt entfernt.
    Es gilt also zu untersuchen, was muss eine Person für Eigenschaften mit sich bringen um sich einem solch idiotischen Befehl widersetzen zu können?
    Wie können wir diese Eigenschaften hier und jetzt fördern und entwickeln. Untersuchungen wie verführbar der Mensch ist haben wir doch wirklich zur Genüge oder?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: