Belgien: 300, 500, 1000 verschiedene Biere

 

gibt´s in Belgien. Die Zahlen variieren. Wie auch immer: Belgien hat eine fabelhafte Bierkultur. Und diese wollen wir auf unserer „Kulinarischen Reise“ erforschen.

 

Belgien ist Bierland. Belgien ist für viele Bierkenner ein Paradies. In Belgien trinkt jeder Bier – egal ob Frau oder Mann. Biertrinken ist einfach salonfähig. Herb, bitter, süß, sauer, würzig – die Vielfalt an Sorten ist überwältigend. Bier ist in der Flasche gereift oder im Fass, mit Korken, mit Zutaten wie Kirschen, Gewürzen, Kräutern, Honig. Es gibt das Champagnerbier Deus und Champagner mit Eau de Vie de Fleur de Biere. Die Flaschen haben die vielfältigsten Formen – von klassisch bis absonderlich. Welches Glas passt zu welchem Bier?  – das ist nicht einmal für Bier-Wissenschafter durchschaubar.

 

Lambic-Bier aus Breughel´s Pajottenland

Unsere „Kulinarische Reise“ lässt sich gut in Wien starten – im Kunsthistorischen Museum bei den Breughel´s. Auf den Bildern trinken die Bauern Lambic. Die Bilder der Malerdynastie vermitteln die typischen Farben und Formen der Hügel, Felder und Kirchtürme der flämischen Landschaft südwestlich von Brüssel. Aus dem Pajottenland  kommt das Lambic, ein Bier aus Gerste, Weizen und mehrjährigen Hopfen – ohne Hefe spontan gegärt. Lambic: Die Bier-Spezialität aus dem Großraum Brüssel. Werden alte und junge Lambic-Biere gemischt und in Champagnerflaschen abgefüllt, heißen sie Gueuze und schmecken leicht säuerlich. Legt der Brauer mehrere Monate Kirschen in dunkles Lambic, dann wird daraus das fruchtig-kernige Kriek. Als Leichtbier, gesüßt mit Zuckersirup, heißt es Faro.

 

Brauereien im Pajottenland:

Lindemans, De Neve (Interbrew), Eylenbosch (Mort Subite), De Troch, Girardin, Timmermans (Itterbeek, Kerkstraat 11, 02/ 569 03 57 offen täglich nach Voranmeldung) 

 

Lambic Cafes und Lokale:

In Beersel ist das Drie Fonteinen (3 Herman Teirlickplan, 10.30 – 23h außer Di + Mi, T 02 331 0652) DER Tipp. Das Bierhuis Oud Beersel ( 228 Laarheidestraat, Di zu, ab 10 h ) gehört zur gleichnamigen Brauerei, 1 km vom Ortszentrum. Sehenswert. Sint-Anna-Pede ist das Dorf, das Breughel in der Parabel der Blinden malte. In Schepdaal ist das Gasthaus Rare Vos ( 22 Marktplein, ab 10.30h außer Di + Mi) rare Girardin Biere und deftiges Essen bis 22h. In Itterbeek gibt’s noch das Lokal De Ster ( 169 Herdebeekstraat), in dem schon Breughel gegessen hat. In Wambeek das Lambic Café Bij Germaine in den Esseleer (69 Langestraat). In Gooik das Den Haas (6 Wijngaardbosstraat, T 054.33.45.98) mit seinen 80 Bieren.

 

Trappistenbiere

Achel. Chimay.Orval.Rochefort. Westmalle.Westvleteren. So heissen die Trappistenbiere. Die Erzeugung muss in den Gebäuden der Klöster erfolgen und von den Mönchen direkt beaufsichtigt werden. Chimay sind die meistverkauftesten, Westvleteren wird nur in geringen Mengen erzeugt.

 

Wo geht’s zum  plötzlichen Tod?

Fragen sie doch in der Nähe des Bahnhofs oder des Großen Platzes nach dem  „A La Mort Subite“ und jeder wird Ihnen den Weg zu dieser Brasserie zeigen können. Eine Brüsseler Jugendstil-Institution für Bierverkoster und Touristen in der rue Montagne-aux-Herbes Potagères 7. Vom Abteibier zum Trappistenbier vom Faß, vom Lambic zum hauseigenen Kirsch-, Himbeer-, Pfirsich- und Cassisbier.

2.000 Biere aus aller Welt und 500 Schnäpse in einer bibeldicken Karte – das kann nur das Delirium sein ( deliriumcafe.be; Impasse de la Fidilete 4 A, gleich beim „Freßgässchen“ Rue des Bouchers). In der Nähe des „Großen Platzes“ ist  das
Café Becasse ( 11 Rue Tabora), spezialisiert auf Timmermans´Lambic. Abseits vom Touristenstrom liegt „Le Bier Circus „ ( 89 Rue de l´Einseignement, 12-14.30, ab 18h, Sa und So zu, M.Madou ) mit seinen 200 Bieren auf der Karte. Hier bekommt man auch das rare Westvleteren Trappistenbier. Zageman (eröffnet 1991) nennt sich der „Palast der Gueuze Trinker“: 116 rue de Laeken (bei rue du canal), Mo-Fr 11-20). Brasserie Verschueren, 11-13 Parvis Saint-Gilles, Moeder Lambic in 68 Rue de Savoie,  

 

—————————————————————————————————————-

Kasten: Bierspezialitäten kaufen

Belgiens größte Supermarkt-Kette Delhaize führt eine gute Auswahl an belgischen Spezialbieren zu fairen Preisen. Das Unternehmen hat 150.000 Beschäftigte in 3 Kontinenten, ist in Brüssel und New York an der Börse notiert und von S & P BBB- geratet.

Das Beer Mania ( 174-176 Chaussée de Wavre, Mo-Sa 11- 21h) ist das Top- Bier-Spezialgeschäft in Brüssel und führt Leffe, Verhaege, Westmalle Brune, Geuze, Maes, Blanche de Dentergem, de Koninck und weitere 393 Biere.

——————————————————————————-

Kasten: 3 – 5-gängige Biermenüs

serviert das Restaurant „ Den Dijver „ in Brügge ( Den Dijver 5, www. dijver.be ).

Bier als Aperitiv, Speisen, gekocht mit Spezialbieren, dazu abgestimmte Bierspezialitäten. Ein Erlebnis.

In der Nähe des Brüsseler Flohmarkts zwischen Rue Haute und Rue Blaes ist das Restobierès ( Rue des Renards 32, mittags von Di-Sa, Fr und Sa auch abends, restobiers.com). La Rose Blanche (Grand Place 11), Spinnekopke (Place du Jardin-aux-Fleurs 1), La Villette ( rue Vieeux Marché aux Grains 3, 12-14.30, 18.30-22.30 , Sa abend und So zu).

—————————————————————————————————————–

Die Cantillon Lambic-Gueuze Brauerei beim Gare du Midi ist Mo-Fr 9-17, Sa 10-17h geöffnet (cantillon.be, Rue Gheude 56, M: Clémenceau) Geführte Touren jeden Sa um 11h, 14h und 15.30h.

—————————————————————————————————————–

Besten belgische Biere (Bulletin-Ranking):

Gueuze: Girardin

Lambic: Lindemans „Cuvée René”

Kriek: Verhaeghe

Braunbier: Westmalle Brune

Rotbier: Rodenbach Grand Cru

Helles: De Koninck Blond

Starkes Helles: Lucifer

Helles obergäriges = Ale: De Koninck

Weißbier: Blanche de Dentergem

Pils: Maes

Trappisten: Orval

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: